Upcoming Events

30 Oktober 2018 : Indian Classical & Fusion Music

 

Embassy of India, Berlin

The Tagore Centre, Berlin

cordially invite

Tuesday

Dienstag

30 Oktober 2018

18:00 hrs
Auditorium

Embassy of India, Berlin

Indian Classical & Fusion Music

EAST MEETS WEST

Klassischer Kathak-Tanz aus Nordindien mit live-Musik
mit Piano-Begleitung

Neela Bhagwat - vocals

Amarendra Dhaneshwar - vocals

Gita Delvenakiotis -Piano

East Meets West ----is a concert in which there is live interaction between two Indian Classical vocalists and one Western Pianist.

Neela Bhagwat is recognized as one of the most authentic voices of Hindustani music. As an innovative performer, she has established herself as a leading exponent of the Gwalior style of singing, which specializes not only in the Khayal form but also in other related forms like the thumri, tappa, ashtapadi, tarana and khayalnuma. A thorough grounding in this rich tradition at the hands of revered gurus like Pt. Sharadchandra Arolkar and Pt. Jal Balaporia activated Neela Bhagwat's creative faculty. Neela has performed on major concert platforms, cut CDs, released audio albums and performed over global television channels like Star Plus and Music Asia.

Amarendra Dhaneshwar, classical singer in Gwalior Gharana style, is a pupil of eminent singer Ms Neela Bhagwat. He is a writer on music, a media person and a cultural activist, who gave concerts at major stages throughout India and in Europe. Besides, he writes regular columns for 'Mirror', 'Sunday Observer', 'Times of India', Maharashtra Times, Mahanagar and other newspapers.

Gita Delvenakiotis is a Greek-German concert pianist, singer, composer and producer, who studied classical piano at the UdK Berlin, travelled far, earned recognition and won numerous prizes. She repeatedly was a federal laureate of the national music competition „Jugend Musiziert“. Furthermore, she has won prizes at the Steinway Competition and has given concerts all over the world. Working with producers from Berlin and London, Gita composed Trance and House tracks and published numerous songs like „Skysoaring (Miralactica)“ on the internationally recognized sampler „United Frequencies of Trance.“ In addition, Gita produces music for films, commercials and audio books. She impressively performs virtuoso improvisations on the piano. She plays soli in ways, which reflect her own appreciation of music. With her ensemble Pearls of Berlin she regularly performs Jazz and Pop Music.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

East Meets West -- ein Konzert mit zwei indischen klassischen Vokalisten und einer Pianistin aus Berlin.

Neela Bhagwat und Amarendra Dhaneshwar, klassische Sänger aus Bombay werden Raagas aufführen, auf die Gita Delvenakiotis, Pianistin und Sängerin aus Berlin, in ihrer eigenen Sprache antworten wird. Das Programm sucht nach Gemeinsamkeiten zweier scheinbar verschiedener Musiksysteme. Es ist ein Versuch zu zeigen, dass Musik tatsächlich eine universelle Sprache ist.

Neela Bhagwat gilt als eine der authentischsten Stimmen der nordindischen klassischen (Hindusthani-) Musik. Als innovative Künstlerin hat sie sich als führende Vertreterin des Gwalior-Gesangsstiles etabliert. Neben ihrer Spezialisierung auf den Khayal-Stil präsentiert sie auch verwandte Formen wie Thumri, Tappa, Ashtapadi, Tarana und Khayalnuma. Ihre Grundausbildung in dieser reichen Gesangstradition erhielt sie von den verehrten Gurus wie Pt. Sharadchandra Arolkar und Pt. Jal Balaporia. Neela sang auf großen Konzerten, publizierte eigene CD‘s, veröffentlichte Audio-Alben und sang für Fernsehsender wie Star Plus und Music Asia.

Amarendra Dhaneshwar, klassischer Sänger im Stil der Gwalior Gharana, ist Schüler der Sängerin Neela Bhagwat. Er schreibt über Musik, ist eine Medienperson und ein kultureller Aktivist, der Konzerte auf großen Bühnen in ganz Indien und in Europa gab. Außerdem schreibt er regelmäßig Kolumnen für "Mirror", "Sunday Observer", "Times of India", Maharashtra Times, Mahanagar und andere Zeitungen.

GitaGita ist eine griechisch-deutsche Konzertpianistin, Sängerin, Komponistin und Produzentin, die an der UdK Berlin klassisches Klavier studierte, weit gereist ist, Anerkennung erworben und zahlreiche Preise gewonnen hat. Sie war mehrfach Bundespreisträgerin des nationalen Musikwettbewerbs "Jugend Musiziert“ und hat Konzerte auf der ganzen Welt gegeben. Gemeinsam mit Produzenten aus Berlin und London omponierte Gita Trance- und House-Tracks und veröffentlichte zahlreiche Songs wie "Skysoaring (Miralactica)" auf dem international anerkannten Sampler "United Frequencies of Trance". Darüber hinaus produziert Gita Musik für Filme, Werbespots und Hörbücher. Sie führt eindrucksvoll virtuose Improvisationen am Klavier vor. Sie spielt Soli in einer Weise, die ihre eigene Wertschätzung für Musik widerspiegelt. Mit ihrem Ensemble Pearls of Berlin spielt sie regelmäßig Jazz und Popmusik.

Embassy of India

Tiergartenstr. 17

10785 Berlin

Bus 200 Tiergartenstraße

Free entry to all events for a maximum of 200 guests with valid Indian, German or other valid ID cards/passports having German stay permits. EU citizens may carry copies of their local registration certificate. Bags are not allowed.
Information: 030-25795-105/-405

Freier Eintritt für maximal 200 Gäste mit gültigen indischen, deutschen oder anderen gültigen Personalausweisen/Reisepässen mit Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland. Das Mitführen von Kopien ihrer örtlichen Anmeldebescheinigung ist für EU-Bürger notwendig. Taschen sind nicht erlaubt. Informationen: 030-25795-105/-405

     

    Visitors: , Page last updated on: 20/06/2019

    Working hours: 9.00 hrs to 17.30 hrs (Monday to Friday)

    Public Dealing Hours for submission of application for passports,

    OCI and other consular documents is Monday - Friday from: 09.30 - 12.30 hours.

    Public dealing hours for collecting documents is Monday - Friday from: 16.00 - 17.00hrs.

    Telephone Numbers: 0049-30-257950

    Fax: 030 26557000